Suche | Kontakt | Impressum


Krankengymnastik


Die Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl einzelner therapeutischer Maßnahmen
zur Erhaltung und Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination.
Behandlungen werden aufgrund einer bestehenden Krankheit, Nachbehandlung von Krankheiten
oder um Krankeheiten vorzubeugen vollzogen.
Anwendungsgebiete umfassen vor allem Schäden am bewegungsapparat und Haltungsschäden.
Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung von gestörter Funktion und Leistungsfähigkeit.


Behandlungszeit:           20 Minuten                    26,00 €

 

Unsere Praxis besitzt eine Kassenzulassung für gesetzliche und private Krankenkassen.



Atemgymnastik


Unsere Atmung verläuft größtenteils unbewusst, flaches Atmen gehört zum Alltag.
Häufig atmen wir bei großen Anstregungen oder bei Atemnot ganz bewusst und tief in den Bauch.
Dabei ist das Einatmen ein aktiver Vorgang, bei dem das Zusammenspiel vieler Muskeln notwendig wird.
Durch eine gezielte Atemgymnastik stärken Sie die Atemmuskulatur und erhöhen so Ihre Atemleistung.


Behandlungszeit:        20 Minuten               17,00 €



 

Bewegungsbad


Das Bewegungsbad ist eine Maßnahme aus dem Bereich der Physiotherapie.
Der große Vorteil des Bewegungsbades ist die Auftriebskraft des Wassers.
Wenn  man bis zu den Schultern im Wasser steht, wiegt man nur noch 10% des eigentlichen Körpergewichts.
So kommt es zu einer wesentlichen Entlastung der Gelenke.
Die unter dieser Erleichterung ausgeführten Übungen ermöglichen eine schonende Mobilisierung
und die Bewegungserhaltung der Gelenke.


Behandlungszeit:                  20 Minuten             27,00 €



 

Stangerbad
 

Das Stangerbad ist ein elektrisches Bad bei dem Gleichstrom verwendet wird,
welches durch den Körper fließt. Es sorgt für Muskelentspannung und stimmuliert die Muskel- und Nerventätigkeit.
Ein Stangerbad fördert die Durchblutung und ist schmerzdämpfend.
Dieses Bad findet Anwendung bei rheumatischen Beschwerden, Durchblutungsstörungen,
Krämpfen, Lähmungen sowie bei Unterleibsbeschwerden.


Behandlungszeit:                 20 Minuten             21,00 €



 

Inhalation

Inhalation mit Salzlösung kommt bei Reizungen und Austrocknung der Nasenschleimhaut zur Anwendung.
Der Wirkstoff kann in dieser Darreichungsform die Behandlung von Schnupfen unterstützen
und ist insbesondere für die Langzeitanwendung geeignet.
Dabei wird der Wirkstoff eingeatmet, um die Atemwege zu befeuchten und zu reinigen.
Das Inhalieren von salzlösung kann Schleim lösen und somit das  Abhusten erleichtern.
Dieser Effekt wird genutzt bei einer reizung der Atemwege durch grippale Infekte und bei Atemwegserkrankungen.


Inhaltion mit Salzlösung                                            Behandlungszeit:       15 Minuten               8,00 €
Inhalation mit ätherischen Öl                                    Behandlungszeit:       15 Minuten               9,00 €